Montag, 9. März 2015

Pants nähen

ist so gar nicht mein Ding. Ich hab eigentlich einen schönen Schnitt. Die Pants von CZM. Aber irgendwie komme ich nicht klar. Die Nähte werden mit dem Overlockstich irgendwie doch sehr "hart". Ich habe ein altes ausgedientes weiches Shirt als Übungsstoff genommen. Es wird einfach nix. Die Beine sehen wie ausgeleiert aus. Das Zwischenteil wird einfach zu breit. Ich glaube, ich lass es einfach. Ich muss mir jetzt erst mal etwas anderes raussuchen was ich nähe, damit ich über den Frust wegkomme.

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Hallo Moni,
ja, das Teil im Schritt ist bei CZM einfach zu breit, das ist bei meinen auch so, aber ich lasse das einfach mal so bei meinen, stört mich nicht weiter. Overlockstich nehme ich nicht, ich habe den elastischen Zickzack verwendet, ohne Gummi, da geht gut. Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen, Wäschegummi aufzunähen, damit die Beinausschnitte nicht leiern.
LG Petra, und nicht verzweifeln, ich drücke Dich mal

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe Monika,
ich schließe mich Petra an... Pants nähe ich auch nicht mit der Ovi... die Naht ist mir "zu viel"... Jersey ribbelt nicht und insofern reicht der schmal eingestellte Zickzackstich der Nähmaschine vollkommen aus. Vielleicht magst du es so doch noch mal probieren??!!
Ganz liebe Grüße,
Sabine